Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.02.2020, Seite 2 / Ausland

Mutmaßliche Mafiosi auf Sizilien gefasst

Messina. Bei einem Schlag gegen die Mafia hat die italienische Polizei in Messina und anderen Orten 59 Menschen gefasst. Die Festgenommenen gehörten zu einem kriminellen Clan, der seine Hochburg in dem Küstenstädtchen Barcellona Pozzo di Gotto bei Messina auf Sizilien habe, berichteten die Carabinieri am Freitag. Ihnen würden unter anderem Handel mit Kokain und anderen Drogen, Waffenhandel und Erpressung vorgeworfen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland