1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 28.02.2020, Seite 2 / Ausland

Vorentscheid zu Verfahren gegen Salvini vertagt

Rom. Der italienische Senat hat eine Vorentscheidung zu einem weiteren möglichen Verfahren gegen Exinnenminister Matteo Salvini vertagt. Das bestätigte am Donnerstag die Pressestelle der Parlamentskammer in Rom. Ursprünglich sollte ein Gremium beraten, um eine Empfehlung zur Immunitätsaufhebung abzugeben. Ein Gericht in Palermo hatte sie beantragt. Dabei geht es um Ermittlungen wegen Freiheitsberaubung, weil der Chef der rechten Lega als Minister das Rettungsschiff »Open Arms« 2019 längere Zeit auf dem Meer blockiert hatte. In einem ähnlichen Fall hatte der Senat bereits am 12. Februar die Immunität Salvinis aufgehoben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland