jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 27.02.2020, Seite 2 / Ausland

Mumia Abu-Jamals Revision vorerst ausgesetzt

Philadelphia. Das höchste Gericht des US-Bundesstaates Pennsylvania hat am Montag (Ortszeit) das Revisionsersuchen des politischen Gefangenen Mumia Abu-Jamal im Fall der Erschießung eines Polizisten 1981 vorerst ausgesetzt. Der Pennsylvania Supreme Court gab laut lokalen Medien bekannt, einen Antrag von Maureen Faulkner, der Witwe des Polizisten, prüfen zu wollen. Sie wirft dem zuständigen Bezirksstaatsanwalt Larry Krasner einen Interessenkonflikt vor und fordert, dass er von dem Fall abgezogen wird. (jW)

Mehr aus: Ausland