Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.02.2020, Seite 15 / Medien

Daily Star setzt Printausgabe aus

Beirut. Wegen der anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise setzt die einzige englischsprachige Zeitung des Libanon ihre Printausgabe aus. Der drastische Rückgang im Anzeigengeschäft habe die finanzielle Situation verschlimmert, teilte die Zeitung The Daily Star am Dienstag auf ihrer Internetseite mit. Die Website und ihre Profile in den sozialen Medien würden aber weiter betrieben. Die Zeitung wurde 1952 gegründet und war das erste englischsprachige Blatt der arabischen Welt.

Der Libanon ist derzeit von der schlimmsten wirtschaftlichen und politischen Krise seit Ende des Bürgerkriegs 1990 getroffen. Seit Mitte Oktober vergangenen Jahres kommt es regelmäßig zu Massenprotesten, die zum Rücktritt von Ministerpräsident Saad Hariri geführt hatten. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien