Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.01.2020, Seite 7 / Ausland

Chefdiplomat Venezuelas zu Gast in China

Beijing. Venezuelas Außenminister Jorge Arreaza ist am Donnerstag mit seinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi zu Gesprächen in Beijing zusammengetroffen. Wang zufolge sei die »Monroe-Doktrin« längst überholt und der Versuch, externe Lösungen durchzusetzen, kein Ausweg. »China wird Venezuela weiterhin nachdrücklich bei der Wahrung der nationalen Souveränität und Würde und der Wahrung seiner legitimen Rechte und Interessen unterstützen«, so Wang weiter. Venezuela messe seinen Beziehungen zu China große Bedeutung bei, sagte Arreaza. Man wolle die praktische Zusammenarbeit vertiefen. So könne die strategische Partnerschaft zwischen beiden Ländern auf eine neue Ebene gehoben werden. (Xinhua/jW)

Mehr aus: Ausland