Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.01.2020, Seite 10 / Feuilleton
Lyrische Hausapotheke

Die schwarzen Nullen. Von Thomas Gsella

Von Thomas Gsella

Für S. Ferenczi

Seelenforscher beten’s runter:

Artverwandt sind Kot und Geld.

B prasst gerne, froh und munter,

Während A gern einbehält.

*

A kommt von Analcharakter.

Schwarz ist sein beinharter Stuhl.

Schwarzes liebt ein so Beknackter.

Schwarz ist auch die schwarze Null.

*

Wird ein A Finanzminister,

Hält er ein mit Lust und Stolz.

Seine Außenwelt vergisst er.

Letzter schwerer Casus: Scholz.

Mehr aus: Feuilleton