Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.01.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Rezession in Metall- und Elektrobranche

Berlin. Die Produktion in der Metall- und Elektroindustrie ist 2019 deutlich zurückgegangen. Um 5,2 Prozent lag sie zwischen Januar und November unter dem Wert des Vorjahreszeitraums, wie der Unternehmerverband Gesamtmetall am Montag mitteilte. »Das ist das größte Minus seit der Wirtschaftskrise 2009«, sagte Gesamtmetall-Chefvolkswirt Michael Stahl. Eine Wende sei nicht in Sicht. »Die Auftragseingänge im November sind mit minus 3,8 Prozent gegenüber dem Vormonat sehr enttäuschend ausgefallen.« Hauptverantwortlich für das schlechte Ergebnis sei die Krise in der Autoindustrie. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit