Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.01.2020, Seite 16 / Sport
Ski nordisch

Bissal Glück dabei

Toblach. Skilangläufer Lucas Bögl ist zu Silvester »ein perfekter Abschluss des Jahres« gelungen, und am Neujahrstag ging es gleich noch besser weiter. Der Oberbayer vom SC Gaißach sicherte sich erst im italienischen Toblach den neunten Rang im Freistilrennen über 15 Kilometer, einen Tag später verbesserte er sich im Verfolgungsrennen im klassischen Stil auf derselben Distanz auf den achten Platz. Besser war der 29jährige nie in Weltcup-Einzelrennen. »Bissal Glück war dabei«, schrieb er auf seinem Facebook-Kanal über seinen Erfolg im Jagdrennen. »Aber is mir wurscht.«

Am gelungenen Jahreswechsel der deutschen Skilangläufer hatte auch Katharina Hennig großen Anteil. Die Oberwiesenthalerin erreichte über zehn Kilometer Freistil Rang zehn und verbesserte sich ebenfalls im Jagdrennen am ersten Tag des Jahres um einen Platz. »Passt«, kommentierte Teamchef Peter Schlickenrieder bereits am Dienstag im ZDF. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport