Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.12.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Vier aus zwölf

Stuttgart. Eine Woche nach der Trennung von Tim Walter hat Fußballzweitligist VfB Stuttgart Pellegrino Matarazzo als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 42jährige wechselt von der TSG Hoffenheim, wo er bereits unter Julian Nagelsmann und zuletzt unter Alfred Schreuder als Kotrainer tätig war. Er ist bereits der vierte Trainer der Stuttgarter in den vergangenen zwölf Monaten. Der VfB steht nach 18 Spielen der laufenden Saison auf dem dritten Tabellenplatz, punktgleich mit dem Hamburger SV auf Rang zwei und drei Punkte hinter Tabellenführer Arminia Bielefeld. In den vergangenen zehn Spielen hatte der Bundesligaabsteiger allerdings nur elf Punkte geholt. (sid/jW)

Mehr aus: Sport