Gegründet 1947 Freitag, 17. Januar 2020, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.12.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Russlands Zentralbank senkt Leitzins

Moskau. Russlands Zentralbank hat erneut die Leitzinsen gesenkt. Sie kappte am Freitag den Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld um 0,25 Punkte auf 6,25 Prozent. Es ist bereits die fünfte Zinssenkung in diesem Jahr. Zudem kündigten die Währungshüter an, angesichts einer sinkenden Inflation weitere Schritte im ersten Halbjahr 2020 zu erwägen. Die nächste Zinssitzung findet am 7. ­Februar statt. Die Teuerung lag zuletzt bei 3,4 Prozent und damit unter der Zielmarke der Notenbank von vier Prozent. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit