75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.12.2019, Seite 6 / Ausland

US-Senat: Resolution zu Armeniern

Washington. Der US-Senat hat den Massenmord an den Armeniern im Ersten Weltkrieg offiziell als Genozid eingestuft. Die Kongresskammer verabschiedete am Donnerstag (Ortszeit) einstimmig eine entsprechende Resolution, die bereits im Oktober vom Repräsentantenhaus beschlossen worden war. Die Türkei reagierte verärgert und warnte vor einer Verschlechterung der bilateralen Beziehungen. Ankara weist die Einstufung der Massaker im Osmanischen Reich als Genozid zurück. Schätzungen zufolge wurden von 1915 bis 1917 im Osmanischen Reich bis zu 1,5 Millionen Armenier getötet. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk