Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Online Extra
03.12.2019, 18:14:28 / Ausland

Flüchtlingslager Vucjak in Bosnien ist lebensgefährlich

Menschenrechtskommissarin des Europarats Dunja Mijatovic (M) im
Menschenrechtskommissarin des Europarats Dunja Mijatovic (M) im Flüchtlingslager Vucjak in Bosnien

Bihac. Die Menschenrechtskommissarin des Europarats, Dunja Mijatovic, hat die sofortige Schließung des Migrantenlagers Vucjak in Nordwest-Bosnien verlangt. »Ansonsten werden die Menschen hier zu sterben beginnen, und wir werden verantwortlich sein dafür«, sagte sie am Dienstag bei einem Besuch des Camps nahe der Stadt Bihac nach Angaben des TV-Senders N1.

In Vucjak leben rund 600 Flüchtlinge und Migranten unter elenden Bedingungen in nicht winterfesten Behausungen. Das Camp hatten die Behörden in Bihac im Juni auf dem Gelände einer alten Mülldeponie errichtet. Mijatovic zeigte sich von dem Besuch schockiert. »In meiner langen Laufbahn habe ich so etwas Schlimmes nicht gesehen«, sagte sie. »Das ist eine Schande für Bosnien, ich schäme mich, dass das in meinem Land passiert.« An diesem Freitag will sie in der Hauptstadt Sarajevo eine Pressekonferenz abhalten.

In Bihac und Umgebung halten sich Schätzungen zufolge rund 7.000 Migranten und Flüchtlinge auf. Sie warten auf eine Gelegenheit, um sich über die nahe Grenze nach Kroatien und damit in die EU durchzuschlagen. Viele von ihnen werden von den kroatischen Behörden aufgegriffen und nach Bosnien zurückgeschoben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland