Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Online Extra
29.11.2019, 19:50:27 / Ausland

Niederländische Marine in Persischen Golf

Flugzeugtraeger_im_P_59790673.jpg
Da simmer dabei: Zu US-Zerstörer USS Mitscher (M.) im Persischen Golf stößt auch bald eine niederländische Fregatte

Den Haag. Die Niederlande beteiligen sich an einem geplanten EU-Marineeinsatz am Persischen Golf. Der niederländische Ministerrat habe der Entsendung einer Fregatte von Januar bis Juni 2020 zugestimmt, berichtete das Verteidigungsministerium am Freitag in Den Haag. Die Initiative für den Einsatz sei von Frankreich ausgegangen, berichtete das Ministerium. Die Mission »Awareness Strait of Hormuz« umfasse den westlichen Teil des Golfs von Oman, den Osten des Arabischen Golfs und die Straße von Hormus. Die Meeresstraße gilt als entscheidende Verkehrsader für Öl-Transporte – vor allem in Richtung Asien.

Die französische Armeeministerin Florence Parly hatte am vergangenen Wochenende angekündigt, das Kommando einer »europäischen See-Überwachungsmission« werde auf dem französischen Marinestützpunkt in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingerichtet. Dort sind rund 650 Soldaten stationiert. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.