Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.12.2019, Seite 15 / Antifa

Mehr Angriffe auf sexuelle Minderheiten

Berlin. Schwulen- oder transfeindliche Übergriffe in der Bundeshauptstadt haben zuletzt deutlich zugenommen. Wie der Tagesspiegel online am Montag berichtete, wurden offiziell von Januar bis Oktober 2019 insgesamt 261 Fälle von Hasskriminalität wegen der sexuellen Orientierung beziehungsweise der geschlechtlichen Identität erfasst. 2018 waren es demnach im gleichen Zeitraum 184 Fälle. Die Aufklärungsquote der angezeigten Taten liege momentan bei 38 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote bei 47 Prozent. (jW)

Mehr aus: Antifa