Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.12.2019, Seite 2 / Inland

»5G«: EU will politische Umstände berücksichtigen

Brüssel. Beim Ausbau des Mobilfunkstandards »5G« wollen EU-Staaten auch politische Bedingungen in Herkunftsstaaten von Anbietern berücksichtigen. Auf entsprechende Schlussfolgerungen verständigten sich die EU-Digitalminister am Dienstag in Brüssel. Neben technischen Risiken in bezug auf die Cybersicherheit von 5G-Netzwerken sollten auch nicht-technische Faktoren wie rechtliche und politische Rahmenbedingungen mit einbezogen werden, denen Anbieter in Staaten außerhalb der EU ausgesetzt seien, hieß es hinsichtlich des chinesischen Telekomausrüsters Huawei. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland