Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.12.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Der Hammer schlechthin

Bukarest. Verächter des regelmäßig während fußballerischer Großereignisse grassierenden neunationalen Wahnsinns in schwarz-rot-gold dürfen sich freuen: Der Spuk könnte während der europaweit ausgetragenen EM 2020 schnell vorbei sein. Denn die deutsche Fußballnationalmannschaft bekommt es im Sommer gleich in der Gruppenphase mit Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal zu tun. Diese wurden dem DFB-Team am Samstag als Kontrahenten in der Gruppe F zugelost. Der vierte Gruppenteilnehmer wird erst am 31. März nach Ende der Playoffpartien feststehen. »Das ist die Hammergruppe schlechthin«, kommentierte Bundestrainer Joachim Löw nach der Auslosung. Zum Auftakt spielt seine Mannschaft am 16. Juni in München gegen die Équipe Tricolore. Bei der WM 2018 war die deutsche Auswahl zuletzt überraschend schon in der Vorrunde gescheitert. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport