75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.12.2019, Seite 2 / Ausland

Maltas Premier beruft Dringlichkeitssitzung ein

Valletta. Nach der Anklage eines einflussreichen Unternehmers im Mordfall der maltesischen Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia hat Ministerpräsident Joseph Muscat am Sonntag eine Dringlichkeitssitzung mit Abgeordneten und Ministern einberufen. Dabei dürfte es um den Rücktritt des in dem Mordfall zunehmend unter Druck geratenen Regierungschefs gehen, sagten Parteivertreter der Nachrichtenagentur AFP. Genaueres wurde bis jW-Redaktionsschluss nicht bekannt. Vertreter von Muscats Arbeitspartei (PL) hatten schon am Samstag berichtet, der Regierungschef stehe vor dem Rücktritt. (AFP/jW)