jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 07.11.2019, Seite 7 / Ausland
Klimaschutz

Demoverbot in London war rechtswidrig

London. Die Londoner Polizei hat die Klimaproteste der Bewegung »Extinction Rebellion« (XR) in der britischen Hauptstadt im Oktober zu Unrecht verboten. Das urteilte ein dortiges Gericht am Mittwoch. Bei den Protesten, die Teile der Stadt lahmgelegt hatten, waren nach Polizeiangaben 1.832 Menschen festgenommen worden, 150 von ihnen wurden angeklagt. Sie waren trotz des Demonstrationsverbots auf die Straße gegangen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland