jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 07.11.2019, Seite 6 / Ausland
IS-Anschlag

Angriff auf Grenze in Tadschikistan

Duschanbe. Bei einem Angriff auf einen Posten an der Grenze zwischen Tadschikistan und Usbekistan sind mindestens 17 Menschen getötet worden. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Mittwoch etwa 50 Kilometer von der tadschikischen Hauptstadt Duschanbe entfernt, wie die Behörden der früheren Sowjetrepublik mitteilten. Sie machten Kämpfer der Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) für die Tat verantwortlich. (dpa/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland