Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.10.2019, Seite 16 / Aktion
Täglich Bernstein

Bernstein-Jahr startet

Wer in den nächsten Tagen das Bernstein-Abo bestellt, bekommt fehlende Ausgaben mit Zeichnungen nachgeliefert!
bernstein.jpg

Es gibt viele gute Gründe für ein jW-Abonnement – hier ist ein zusätzlicher: Ab heute beginnt das jW-Bernstein-Jahr! Sie finden ein Jahr lang in jeder Ausgabe eine bisher unveröffentlichte Zeichnung des Künstlers F. W. Bernstein (meistens auf den Feuilletonseiten). Um in diesen Genuss zu kommen, brauchen Sie ein Print- oder Onlineabo oder kaufen die Ausgaben an Ihrem Lieblingskiosk. In unserer frei zugänglichen Onlineausgabe ist pro Woche eine dieser Zeichnungen zu finden, aber eben nicht täglich. Abonnieren Sie also rasch, um nicht den Anschluss zu verpassen! Wer innerhalb der nächsten zwei Wochen bestellt, bekommt von uns (auf Wunsch) die dann eventuell fehlenden Ausgaben gratis nachgeliefert. Dieser Spezialservice gilt aber nur für Bestellungen, die uns bis zum 11. November 2019 erreichen. Bitte nutzen Sie den Bestellcoupon.

Aboservice junge Welt

Aktionsabo »Marx für alle« für drei Monate

Die Bundesregierung und der deutsche Inlandsgeheimdienst wollen der Tageszeitung junge Welt den »Nährboden entziehen« unter anderem wegen ihrer marxistischen Weltanschauung. Mit unserem Aktionsabo  »Marx für alle« möchten wir möglichst vielen Menschen diese wissenschaftliche Sichtweise nahebringen und 1.000 Abos für die Pressefreiheit sammeln.

Das Abo kostet 62 Euro statt 126,80 Euro und endet nach drei Monaten automatisch.

Mehr aus: Aktion

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!