Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.10.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

PSA-Autokonzern steigert Umsatz

Paris. Ungeachtet eines Absatzrückgangs hat der französische Autobauer PSA seinen Umsatz im dritten Quartal leicht gesteigert. Hierfür sei die gute Nachfrage nach teuren Stadtgeländewagen (SUV) maßgeblich. Die Erlöse legten von Juli bis Ende September im Jahresvergleich um ein Prozent auf 15,6 Milliarden Euro zu. Das teilte der Konzern am Mittwoch in Rueil-Malmaison bei Paris mit. Angaben zum Gewinn im dritten Quartal machte der Autobauer nicht. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit