Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.10.2019, Seite 4 / Inland

AfD-Vorstand will Ämtersperre für Magnitz

Berlin. Der AfD-Bundesvorstand will den früheren Bremer Landesvorsitzenden Frank Magnitz wegen parteischädigenden Verhaltens für zwei Jahre für alle Parteiämter sperren. Einen entsprechenden Beschluss fasste das Gremium einstimmig, wie ein AfD-Sprecher laut Deutscher Presseagentur am Dienstag in Berlin bestätigte. Magnitz ist Abgeordneter im Bundestag sowie in der Bremischen Bürgerschaft. Der Bundesvorstand hatte ihn aufgefordert, sein Mandat abzugeben, was er weiterhin ablehnt. Außerdem wirft ihm die Parteispitze vor, er habe die Fraktion in Bremen gespalten. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland