Gegründet 1947 Mittwoch, 20. November 2019, Nr. 270
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.09.2019, Seite 5 / Inland

IAA mit ungewisser Zukunft

Frankfurt am Main. Die Automesse IAA sucht nach einem dramatischen Besucherrückgang und Protesten von Klimaschützern nach einem Weg in die Zukunft. »Gemeinsam mit unseren Mitgliedern – Herstellern und Zulieferern – entwickeln wir ein neues Konzept für die IAA 2021«, sagte der scheidende Präsident des Verbands der Automobilindustrie, Bernhard Mattes. Die zweiwöchige Automesse endet am Sonntag. Schon jetzt zeichnet sich ein deutlicher Besucherrückgang ab. Auch die Zahl der Aussteller ist gegenüber der Messe im Vorjahr um ein Fünftel gesunken. (Reuters/jW)