Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. September 2020, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Kontra Klimakiller, Protest-Abo! Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Aus: Ausgabe vom 17.09.2019, Seite 1 / Ausland
Präsidentschaftswahl

Tunesien offenbar vor Stichwahl

Tunis. Bei der Präsidentenwahl in Tunesien zeichnet sich die Notwendigkeit einer Stichwahl ab. Nach Auszählung von 27 Prozent der Stimmen lag der unabhängige Kandidat Kais Saied mit 19 Prozent an der Spitze der 26 Bewerber, teilte die unabhängige Wahlkommission ISIE am Montag mit. Dahinter folgte der Medienunternehmer Nabil Karoui mit 14,9 Prozent. Karoui sitzt derzeit im Gefängnis, die tunesische Justiz wirft ihm Geldwäsche und Steuerhinterziehung vor. Auf Platz drei kann sich mit 13,1 Prozent noch der Kandidat der islamisch-konservativen Ennahda, Abdelfattah Mourou, Hoffnungen auf eine mögliche Stichwahl machen. Der bisherige Verteidigungsminister Abdelkarim Zbidi (9,6 Prozent) und Regierungschef Youssef Chahed (7,4 Prozent) liegen abgeschlagen dahinter. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Letzte Chance: drei Monate junge Welt  für 62 €. Nur noch bis 28. September bestellbar!