Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.09.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Danke und tschüs

Köln. Der kamerunische Fußballstar Samuel Eto’o hat seine Karriere beendet. Das verkündete der 38jährige über Instagram. »Das Ende. Auf zu neuen Herausforderungen. Danke an alle«, schrieb er. Eto’o gehörte während seiner Zeit beim FC Barcelona und bei Inter Mailand zwischen 2004 und 2011 zu den besten Stürmern der Welt, gewann vier Meisterschaften und holte mit den Teams zweimal in Folge das Triple aus Champions League, Meisterschaft und Pokal (2009, 2010). Für die Nationalmannschaft bestritt Eto’o 118 Länderspiele und führte die unzähmbaren Löwen 2000 und 2002 zum Triumph beim Afrika-Cup. Viermal wurde Eto’o zu Afrikas Fußballer des Jahres gewählt, in den vergangenen Jahren ließ er seine Karriere in der Türkei und in Katar ausklingen. (sid/jW)

Mehr aus: Sport