Gegründet 1947 Donnerstag, 19. September 2019, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.09.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Expertenrat der Grünen zu Huawei

Berlin. Der Parteichef der Grünen, Robert Habeck, ist in bezug auf Huawei auf Trump-Kurs gegangen. Er verlangt, den chinesischen Mobilfunk- und Netzwerkausrüster beim Aufbau des 5-G-Netzes in Deutschland auszuschließen. Statt dessen solle man auf europäische Firmen setzen.

»Wir sollten da dem Beispiel der australischen Regierung folgen; sie hat Huawei nicht zugelassen. Nokia und Ericsson sollten das machen«, sagte Habeck der Welt am Sonntag. »Wenn wir chinesische Technik benutzen, und Peking würde irgendwann entscheiden, über sie gegen unsere Interessen zu agieren, sind wir geliefert.« (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit