Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.09.2019, Seite 7 / Ausland

332 Migranten landen in Griechenland

Athen. Von Samstag morgen bis Sonntag mittag haben nach Angaben der griechischen Küstenwache 332 Migranten auf die Inseln Rhodos, Kalymnos, Samos, Farmakonisi und Lesbos und damit in die EU übergesetzt. In den für insgesamt rund 6.300 Personen ausgelegten Registrierlagern auf den Inseln Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos harren bereits mehr als 20.000 Menschen aus. Weitere 4.000 sind in kleineren Lagern und Wohnungen untergebracht. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft