5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 20.08.2019, Seite 7 / Ausland

Afghanistan: Anschläge am Unabhängigkeitstag

Kabul. Am 100. Jahrestag der Unabhängigkeit von Großbritannien ist es in Afghanistan zu Anschlägen gekommen. In der ostafghanischen Stadt Dschalalabad wurden mindestens 17 Menschen auf dem Weg zu Unabhängigkeitsfeiern verletzt, als sechs Sprengsätze detonierten. Das teilte das Pressebüro des Provinzgouverneurs am Montag mit. Weitere sechs Sprengsätze seien von Sicherheitskräften entschärft worden, hieß es. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Angriff. Ein Teil der Feiern zur Unabhängigkeit war nach einem verheerenden Anschlag in Kabul in einer Hochzeitshalle am Wochenende, bei dem mehr als 60 Menschen starben, abgesagt oder verschoben worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland