75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 07.08.2019, Seite 2 / Inland
Literatur

US-Schriftstellerin Toni Morrison gestorben

New York. Toni Morrison ist tot. Sie starb am Montag abend im Alter von 88 Jahren, wie ihr Sprecher Paul Bogaards am Dienstag mitteilte. Die Literaturnobelpreisträgerin von 1993 galt als eine der wichtigsten afroamerikanischen Schriftstellerinnen. Morrison wurde mit ihren Werken über den Rassismus in den USA zum »Gewissen Amerikas«. Bekannt wurde sie 1970 mit »Sehr blaue Augen«. In dem Buch beschrieb sie, was es heißt, als Schwarze aufzuwachsen. Es folgten Romane wie »Solomons Lied« (1977), »Menschenkind« (1987) und »Paradies« (1998). Nebenbei lehrte die 1931 in der Kleinstadt Lorain im US-Bundesstaat Ohio als Chloe Wofford geborene Autorin jahrelang an der Eliteuniversität Princeton kreatives Schreiben. (dpa/jW)