Gegründet 1947 Freitag, 27. November 2020, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.07.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Chef von türkischer Notenbank abgesetzt

Ankara. Der Gouverneur der türkischen Zentralbank ist entlassen worden. Laut einem am Sonnabend veröffentlichten Präsidentendekret soll Murat Cetinkaya (Foto) durch seinen bisherigen Stellvertreter Murat Uysal ersetzt werden. Ein Grund für die Absetzung des seit April 2016 amtierenden Cetinkaya wurde nicht genannt. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte hohe Leitzinsen wiederholt kritisiert und deren Senkung verlangt, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit