Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.06.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Nur nach Klage

Berlin. Das Berliner Landeskriminalamt missachtet laut Fanhilfe Hertha BSC systematisch Auskunftsrechte. Die Solidargemeinschaft kritisierte am Donnerstag in einer Pressemitteilung, zwei Anhänger des Berliner Fußballbundesligisten hätten erst nach einer Klage und rund acht Monate nach Antragstellung Auskunft aus der Datei »Szenekunde Sport« erhalten. Das zuständige Verwaltungsgericht beschloss die Kostenübernahme für das Verfahren durch die Allgemeinheit. Die Fanhilfe versteht die »vom Polizeipräsidenten selbst vorgeschlagene vollständige Kostenübernahme« als »klares Schuldeingeständnis«. Der Klageweg sei für Betroffene augenscheinlich die einzige Möglichkeit der Einsichtnahme in die Datensammlung. »Missachtung von Auskunftsrechten, falsche Datensätze, verstrichene Löschfristen – die Liste an erheblichen Verfehlungen im Rahmen der Datei ›Szenekunde Sport‹ ist lang.« Die Datei müsse gelöscht werden. (jW)

Mehr aus: Sport