1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 28.06.2019, Seite 7 / Ausland

USA wollen DNA-Tests für Migrantenkinder

Guatemala-Stadt. Im Kampf gegen »illegale« Einwanderung in die USA will der kommissarische US-Heimatschutzminister Kevin McAleenan DNA-Tests für Migrantenkinder in Mittelamerika einführen. McAleenan diskutierte am Mittwoch (Ortszeit) entsprechende Pläne mit Vertretern aus Guatemala, Honduras und El Salvador. Es gehe darum, die Kinder vor Ausbeutung zu schützen, sagte der US-Minister auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem guatemaltekischen Innenminister Enrique Degenhart in Guatemala-Stadt. (dpa/jW)