Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.06.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Er kehrt zurück

Dortmund. Rio-Weltmeister Mats Hummels wechselt ein zweites Mal von Bayern München zu Borussia Dortmund. Das bestätigte der BRD-Fußballrekordmeister dem Sportinformationsdienst. Hummels soll einen Vertrag bis 2022 erhalten. Die Ablösesumme beträgt laut Kicker inklusive erfolgsabhängiger Bonuszahlungen 38 Millionen Euro. Der Exnationalspieler war 2016 nach achteinhalb Jahren in Dortmund für 35 Millionen Euro zurück nach München gewechselt, wo er bereits von 1995 bis Januar 2008 gespielt hatte. Sein Vertrag in München war bis 2021 datiert. Hummels ist der vierte BVB-Großeinkauf. Zuvor hatte die Borussia bereits die Nationalspieler Julian Brandt (Bayer Leverkusen) und Nico Schulz (TSG Hoffenheim) sowie den Belgier Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach) verpflichtet. (sid/jW)

Mehr aus: Sport