Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.06.2019, Seite 7 / Ausland

Kanada erweitert Ölpipeline

Ottawa. Die kanadische Regierung hat der Erweiterung der Ölpipeline »Trans Mountain« zugestimmt. Premierminister Justin Trudeau kündigte am Dienstag (Ortszeit) an, dass mit den Arbeiten im Sommer begonnen werden solle. Ziel sei es, durch den Export nach Asien die Abhängigkeit Kanadas von den USA zu verringern. Die Pipeline »Trans Mountain« verläuft auf einer Länge von 1.150 Kilometern von der erdölreichen Provinz Alberta in die westkanadische Hafenstadt Vancouver. Die Kapazität soll auf 890.000 Barrel pro Tag verdreifacht werden. Umweltschützer und indigene Gemeinden kündigten hingegen Widerstand gegen das Vorhaben an. Sie befürchten große Schäden für Klima und Umwelt. (AFP/jW)