Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.06.2019, Seite 2 / Inland

UN-Klimakonferenz in Bonn gestartet

Bonn. Am Montag hat die zehn Tage dauernde Klimakonferenz in Bonn begonnen. Das vom UN-Klimasekretariat (UNFCCC) organisierte Treffen dient der Vorbereitung des für September in New York geplanten UN-Klimagipfels sowie der nächsten UN-Klimakonferenz im Dezember in Santiago de Chile. Bis zum 27. Juni wollen die Konferenzteilnehmer in Bonn beraten, wie das Pariser Klimaschutzabkommen umgesetzt werden kann. Dabei soll es auch um finanzielle Unterstützungsleistungen der Industriestaaten bei Klimaschutz und Klimafolgen gehen. UN-Klimasekretärin Patricia Espinosa rief die Vertreter von fast 200 Staaten zur »vollständigen Umsetzung« des Pariser Klimaschutzabkommens auf. (AFP/jW)