Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2019, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.06.2019, Seite 7 / Ausland
Palästina

Israel bombardiert wieder Gazastreifen

Tel Aviv. Israelische Kampfflugzeuge haben nach Angaben der Armee eine »unterirdische Terroreinrichtung« der Hamas im südlichen Gazastreifen angegriffen. Zuvor sei eine Rakete aus dem Küstengebiet nach Israel abgefeuert worden, teilte die Armee in der Nacht zum Donnerstag mit. Am Abend zuvor hatte die zuständige israelische Behörde erklärt, den Zugang zum Meer vom Gazastreifen aus vorerst grundsätzlich zu verbieten. Damit können Fischer nicht ausfahren. Grund für das Verbot seien Brandballons und -drachen aus dem Gazastreifen, die nach Israel geschickt würden, hieß es in einer Mitteilung. Die Hamas warf Israel am Donnerstag vor, die Umsetzung der im Mai vereinbarten Waffenruhe zu verschleppen und keine Verbesserung der Lebensumstände zu ermöglichen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland