Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.06.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Banken in der EU sitzen auf faulen Krediten

Brüssel. Die Banken in der EU haben ihren Bestand an faulen Krediten binnen drei Jahren um 133 Milliarden Euro vermindert. Die Zahl nannte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel. Die Kommission bezifferte das Volumen in der EU per Ende des dritten Quartals 2018 auf 786 Milliarden Euro. Im Schnitt hatten die Häuser in ihren Bilanzen noch 3,3 Prozent Kredite, bei denen die Schuldner in Verzug geraten waren und die deshalb als gefährdet gelten. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit