Gegründet 1947 Montag, 28. September 2020, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.06.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Energiewirtschaft will zügig Ladestationen

Berlin. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat die Politik zu mehr Tempo beim Ausbau von Ladestationen für Elektroautos aufgefordert. Bund und Länder sollten endlich die Voraussetzungen schaffen, damit im privaten Bereich Elektroautos besser geladen werden könnten, sagte Stefan Kapferer, BDEW-Hauptgeschäftsführer, am Mittwoch bei einem Kongress in Berlin. Als wesentliche Voraussetzung dafür, dass E-Autos den »Marktdurchbruch« schaffen, gilt eine flächendeckende Ladeinfrastruktur. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit