1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 05.06.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

»Steuerdumping« Thema bei G-20-Treffen

Berlin. Deutschland hofft beim anstehenden Gipfel der G-20-Finanzminister auf Fortschritte in Steuerfragen. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) werde für den deutsch-französischen Vorschlag für eine Mindestbesteuerung von Unternehmen werben, hieß es am Dienstag in Regierungskreisen. Das Thema sei nur international zu lösen. Es solle nach Möglichkeit eine Einigung bis zum Jahr 2020 erzielt werden.

Viele große Konzerne wie Apple und Google drücken ihre Steuerlast, indem sie Gewinne in Niedrigsteuerländer verlagern. Die Finanzminister der 20 »führenden Indus­trie- und Schwellenländer« treffen sich am Wochenende im japanischen Fukuoka. Die Steuerpolitik wird dabei eine wichtige Rolle spielen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit