Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.06.2019, Seite 16 / Sport
Tischtennis

Gut wie noch nie

Shenzhen. Die deutschen Tischtennis-Stars Timo Boll und Patrick Franziska haben bei den China Open überraschend den Doppel-Wettbewerb gewonnen. Der Europameister im Einzel und der WM-Dritte im Mixed besiegten am Samstag im Endspiel die chinesischen Weltmeister Ma Long und Wang Chuqin klar in 3:0 Sätzen. »So gut haben wir noch nie zusammen gespielt«, sagte Boll. Nur drei Stunden nach dem Triumph im Doppel ist der 38jährige dagegen im Viertelfinale des Einzel-Wettbewerbs ausgeschieden. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport