Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.06.2019, Seite 1 / Ausland
Nach »Ibiza«

Exkanzler Favorit vor Neuwahl in Österreich

Wien. Österreichs Exkanzler Sebastian Kurz und seine konservative ÖVP gehen als Favoriten in die für September vorgesehenen Neuwahlen. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Unique Research für die Kronen-Zeitung käme die ÖVP auf 38 Prozent der Stimmen, die sozialdemokratische Oppositionspartei auf 21, die FPÖ auf 19 Prozent. Neos und Grüne kämen auf jeweils zehn Prozent.

Keine Angaben gab es für die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ), die bei der EU-Wahl Ende Mai auf knapp ein Prozent der Stimmen gekommen war. In der Steiermark will sie mit Robert Krotzer, dem Grazer Stadtrat für Gesundheit und Pflege, als Spitzenkandidat ins Rennen gehen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland