Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.05.2019, Seite 16 / Sport
Eishockey

Maschine gestoppt

Bratislava. Die russische Eishockeyauswahl hat das Halbfinale der Eishockey-WM in der Slowakei überraschend gegen Finnland verloren. Gestoppt wurde die »Rote Maschine« durch eine starke Kollektivleistung im Defensivbereich. Das Tor des Spiels erzielte Marko Anttila von Jokerit Helsinki in der 51. Minute. Am Sonntag (nach Redaktionsschluss) trafen die Finnen im Finale auf Kanada. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport