Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. Juni 2020, Nr. 127
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Aus: Ausgabe vom 27.05.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Dusel

Berlin. In den Landespokalfinals der Amateure sorgte Sechstligist FSV Salmrohr für die größte Überraschung. In der 89. Minute kassierten die Kicker aus dem Salmtal in Rheinland-Pfalz gegen den favorisierten Oberligisten TuS Koblenz das 0:2, in der Nachspielzeit glichen sie aus und gewannen schließlich im Elfmeterschießen. »Wir haben hier unser Schweinegesicht gezeigt«, sagte FSV-Trainer Lars Schäfer. Mit ähnlichem Dusel gewann der 1. FC Kaiserslautern gegen Regionalligaabsteiger Wormatia Worms durch die Verwandlung eines Foulelfmeters in der 89. Minute zum 2:1-Endstand. Trainer Jens Härtel gewann mit Hansa Rostock den Pokal von Mecklenburg-Vorpommern und hat damit als Spieler, Kotrainer und Chefcoach in mittlerweile fünf verschiedenen Verbänden den Landespokal gewonnen – ein Novum. Der FC Energie Cottbus setzte sich in Brandenburg gegen den Viertligisten Optik Rathenow durch. In Sachsen gewann der Chemnitzer FC in Anwesenheit von Ex-DFB-Spielführer Michael Ballack den Titel. Was in Berlin los war, steht in der Spalte rechts auf dieser Seite. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport