Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.05.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Pyramiden abgelehnt

Offenbach. Die deutschen Profivereine haben den Plänen für eine Reform der Champions League eine klare Absage erteilt. Auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußballiga in Offenbach sprachen sich die 36 Erst- und Zweitligisten am Mittwoch einstimmig gegen das von der europäischen Klubvereinigung ECA entworfene Konzept aus. Dieses sieht ein pyramidales System mit drei Europaligen sowie Auf- und Abstieg vor. Damit entfalle der »Wettbewerbsfaktor in der Meisterschaft«, so DFL-Geschäftsführer Christian Seifert. Das Konzept gefährde »mittel- bis langfristig die Existenz der nationalen Ligen«. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport