Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.05.2019, Seite 4 / Inland

Bundeswehr setzt ­Ausbildung im Irak aus

Berlin. Die Bundeswehr hat die Ausbildung für irakische Streitkräfte ausgesetzt. Begründet wurde die Entscheidung mit »zunehmenden regionalen Spannungen«, wie die Deutsche Presseagentur am Mittwoch berichtete. Die Truppe habe ihren Schritt zu Wochenbeginn gemeinsam mit ihren Verbündeten der »Anti-IS-Koalition« vollzogen, will dpa aus Militärkreisen in Berlin erfahren haben. Am Mittwoch seien auch die Verteidigungspolitiker des Bundestages informiert worden. Etwa 160 Bundeswehr-Soldaten sind derzeit im Irak stationiert. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland