Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.05.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

In Unterwäsche

Luzern. Der Schweizer Rekordmeister Grasshoppers Zürich ist mit einem Skandal aus der ersten Liga abgestiegen. Fans erzwangen am Sonntag beim Stand von 4:0 für den FC Luzern einen Spielabbruch. Sie hatten sich am Spielfeldrand versammelt und so eine sichere Fortführung der Partie unmöglich gemacht. Von den Spielern verlangte der erboste Anhang nach Medienberichten, ihre Trikots auszuziehen und in Unterwäsche in die Kabine zu gehen. Mit der Niederlage steigt der Traditionsverein nach fast 70 Jahren in der obersten Schweizer Liga in die Challenge League ab. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport