Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 6. Juli 2022, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 23.04.2019, Seite 16 / Sport
Fußball

Korso mit Bus

Saloniki. Der griechische Fußballtraditionsklub PAOK Saloniki hat sich in der Super League den ersten Meistertitel seit 34 Jahren gesichert. Am vorletzten Spieltag setzte sich das Team aus der Hafenstadt 5:0 (2:0) gegen Levadiakos durch und liegt damit uneinholbare fünf Punkte vor Verfolger Olympiakos Piräus. Den Triumph feierten die Spieler am Sonntagabend mit einem Korso im offenen Bus. 100.000 Menschen bejubelten den dritten Titel nach 1976 und 1985 ausgelassen mit Pyrotechnik und Hupkonzerten. Nach etlichen Skandalen in der Vorsaison war PAOK mit zwei Punkten Abzug in die Saison gestartet und blieb in 29 Saisonspielen ungeschlagen. In der 93jährigen Geschichte war es der insgesamt neunte nationale Titel (dreimal Meister, sechsmal Pokalsieger) und der erste für eine Mannschaft außerhalb Athens seit 31 Jahren (zuletzt Aem Larissa 1987/88). (sid/jW)

Mehr aus: Sport