Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.04.2019, Seite 7 / Ausland

Italien: Ermittlung gegen Innenminister Salvini

Rom. Gegen den italienischen Innenminister Matteo Salvini wird im Zusammenhang mit blockierten Rettungsschiffen im Mittelmeer erneut wegen Freiheitsberaubung ermittelt. Salvini las am Montag aus einem Schreiben von Staatsanwalt Carmelo Zuccaro vor, in dem es hieß, dass der Fall an das für Ermittlungen gegen Regierungsmitglieder zuständige Gericht weitergeleitet worden sei. Die Staatsanwaltschaft habe die Einstellung des Verfahrens beantragt, erklärte der Innenminister. Bei den Ermittlungen geht es um den Fall des Rettungsschiffs der deutschen Hilfsorganisation »Sea-Watch«, dessen Kapitän im Januar mehrere Tage das Anlegen in Italien untersagt worden war. (dpa/jW)