Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.04.2019, Seite 15 / Antifa

Identitären-Chef hat Stelle im Bundestag

Hamburg. Einer der beiden Vorsitzenden der neurechten »Identitären Bewegung« (IB) hat eine Stelle im Bundestag angetreten. Der 26jährige Daniel Fiß aus Rostock ist beim AfD-Bundestagsabgeordneten Siegbert Droese angestellt, wie dieser einem Bericht vom Donnerstag zufolge der Zeit (Onlineausgabe) bestätigte. Fiß war demnach in Mecklenburg-Vorpommern zunächst Mitglied der »Jungen Nationaldemokraten«, der Nachwuchsorganisation der NPD, und sei bei rechten Aufmärschen mitgelaufen. In den vergangenen fünf Jahren sei er während seines Studiums in Rostock Führungsfigur der IB geworden und in deren Bundesvorstand aufgestiegen. (jW)

Mehr aus: Antifa