Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 04.04.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Venezuelas Ölexporte auf konstantem Niveau

Caracas. Venezuelas Ölexporte haben sich im März in etwa stabilisiert. Die Rohölausfuhren des OPEC-Mitglieds betrugen im Berichtsmonat knapp eine Million Barrel (159 Liter) pro Tag, wie aus Dokumenten des staatlichen Ölkonzerns PDVSA und Daten des Analysehauses Refinitiv Eikon hervorgeht, über die Reuters am Dienstag berichtete. Im Februar waren die Ölexporte verglichen mit dem Vormonat um rund 40 Prozent eingebrochen. Im März betrugen die Ausfuhren 980.355 Barrel pro Tag nach 990.215 Barrel pro Tag im Februar. Ein Großteil der Ausfuhren ging nach Asien. Bis zu den Sanktionen waren die USA Venezuelas größter Ölabnehmer. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit